Sie befinden sich hier: Startseite ›› Lösungen ›› Rechnung
xing

Bezahlung per Rechnungslegung

Die Bezahlung per Rechnung ist bei den meisten Käufern im Bereich des Online-Warenhandels immer noch die beliebteste Zahlungsmethode.

Allerdings ist hierbei das Risiko des Zahlungsausfalles für den Händler / Inhalteanbieter am größten. Ist die Ware einmal per Rechnung versandt oder sind die digitalen Inhalte ausgeliefert, muss sich der Händler um den Einzug des offenen noch zu zahlenden Betrages durch den Käufer kümmern.

Da dies sehr aufwendig ist und im schlimmsten Fall mit einem Zahlungsausfall verbunden sein kann, gibt es im Online-Warenhandel inzwischen auch die Möglichkeit, ausstehende Beträge (Forderungen) an einen Dritten abzutreten.

Diese Art des Forderungsverkaufs an Dritte durch den Händler nennt man Factoring. Dieses Factoring verbessert die Liquidität des Händlers. Der Factor nimmt dem Händler dabei den Einzug der offenen Forderung ab und zahlt ihm unter Abschlag einer Risikogebühr den Betrag aus.

Seit einiger Zeit ist aufgrund des steigenden Zahlungsausfallrisikos einerseits und des immer noch vorhandenen Zahlungsverhaltens seitens der Käufer im Online-Warenhandel diese Zahlungsart des Rechnungskaufs durch Dritte sehr populär geworden.

Wir arbeiten hierbei mit Partnern, deren Lösung sicher, deren Processing rechtskonform und deren finanzieller Backround stark genug ist, um für die Händler ein kompetenter Dienstleister und dauerhafter Partner in diesem Bereich zu sein.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie von uns in persönlichen Gesprächen.
Rufen Sie uns einfach an!